Das Re-set* im N-et*

 
Was, Du kannst m-ich nicht verstehen?
Das kommt da-h-er,
wenn man eine S-ei-te nur kann seh-en.
 
Ich werde es Dir üb-er-setzen,
und h-offe inn-ig-st,
daß wir uns dad-ur-ch v-er-net-zen.
 
Jetzt bist Du wirklich sprach-los,
und suchst nach neuen W-orten,
nur du-rch die Verb-in-d-ung sind wir f-amo-us.*
 
Mache in Deinem Denken ein Reset
bef-rei-e Deinen Geist,
und Du erkennst unser Qu-Inte(rne)t.*
 
Je-tzt w-erde-n wir über-set-zen
mit dem Feh-r-mann im Ge-back,
ohne daß wir zeitlich hetzen.
 
Unser Reschet* als D-olm-et-scher,*
gew-oben aus göttlichen Fäden
ist die Vereinigung mit Pet-scher.
 
Eliane 9.2.05
*
Re-set = der wiederkehrende Satz
reset, engl. = zurücksetzen, (Edelstein) neu fassen, neu setzen
N-et = existierende ( n )Zeit (te)
net, engl. = Netz, Netto, Rein(Gewinn)
f-amo-us = die Sprache (Pe) lieben verbindet die Vielheit(s)
amo, lat. = lieben, verliebt sein
Qu-Inte(rne)tt = affine ( q) Verbindung(w) des Internet  >>> Quintett
Quin|tett [lat.-it.] das; -[e]s, (Mus.) a) Komposition für fünf solistische Instrumente od. fünf Solostimmen; b) Vereinigung von fünf Instrumental- od. Vokalsolisten.
„Reschet (hebr.) = Netzwerk
tsr = Netz, Netzwerk
syr  = Ha-UP-t, Kopf, Ar-mut
D-olm-et-scher = die entfaltete (d) Welt ist das Zeit-Tor.
Mle = Welt
te   = Zeit
res  = Tor, Pforte, Kurs, Preis, Wert, vermuten, annehmen, Haar,