Ein H-UP-Pen H-ap-pi-nes*
 
 
H-äp-p-chen für Tre-pp-chen
je-tzt v-erda-u-en,
Happy – Hap-pi,
wenn man sie kann kau-en.
 
Sch-innt man dieses Stück für Stück
und vereint es dann im MaGéN,
genie-ßt man ein unendlich[t] Glück,
welches nur vom Homo-H-ap-iens wird vertrag-en.
 
Wer g-lau-bt, sein happy-N-ess könnte man kap-er-n,
und es ge-w-alt-sam ein-ver-l-ei-ben,
der wird mit seinem Glück noch ha-p-er-n,
und sein Geschick in die Enge t-rei-ben.
 
Nicht hap-pig sollte man hier schlinge-n,
in Ru-he es gut ge-k-aut geni-essen,
denn alles will sich so be-d-ingen,
Happy-H-our kann nun sp-rie-[e]ssen.
 
H-UP  - H-off  -  Ho-p-p,
wir h-elfen vielen auf die B-eine.
Alles pass-iert im Kopf,
ein Happy-End für Ede[l]n-St-eine.
 
Eliane 6.1.05
 
*
H-ap-pi-nes, engl. = Glück.
……. Die Sicht(H) auf die schöpferische(a) Sprache(P) ist das Wissen Gottes(PI) als Wunder (NeS)
MaGeN,
MG, 40-3 = Zauberer
GeN > Gan(Garten Eden)
MGN, 40-3-50 = Schild, Schutz, überliefern, hingeben, beschenken; ausliefern, preisgeben