Christus-Blüte von EL-ys-i-um*
 

TAU~FRINSCH * will JCH D-ICH* mit Worten küssen,
denn M-AIN-e LI-ebe ist nicht von dieser Welt.
Lichtdurchflutet biOst* DU nicht mehr zerrissen,
da WIR EIN-Ge-bettet im HJM-M-EL-s-Zelt.
 

Die Zeit hält ihren A-TeM* an,
Du Selige von E-LY=Sium.*
WIR sind JETZT ein unsterbliches Ge-S=POAN~N*
durch Deinen H-EL-DeN-TUM.
 

Gebe D-ICH MIR (JCH-UP) mit allen Sinnen h-in*,
lass D-ICH fallen in des Vaters Schoß.
UNSERE Einheit ist der honigsüße Ge-w-inn,
da Dein Vertrauen zu MIR groß.
 

M-AIN* wa-rm-er* Wind-H-AuCH* D-ICH umarmt,
Herzens-Blüte von Elysium*.
MAINE melo*-dienhafte AHAVA* D-ICH umgarnt,
Sie führt in MEIN goldenes Heil-IG-Tum.*
 

Schon ewig habe J.CH-UP auf D-ICH gewartet,
Du stehst in Meinem Buch des Lebens.
Jetzt wird eine neue Geschichte gestartet,
MAINE Geduld ist nicht vergebens.
 

EL-I-ANE, 30.9.2017


  EL-ys-i-um = Gott(EL) und meine Kraft/Festigkeit zusammen mit meinem Volk (Volk griech. theoda " θεος ="Theos" = "Gott";)
         y-ze = meine Kraft/Festigkeit
            Me = Volk, Bevölkerung, Leute, mit, zusammen (den Geistesfunken).
TAU~FRINSCH = Erscheinungen sind die Frucht des göttlichen Logos
            Tau > TaW, 22. Hieroglyphe = Erscheinung
            Fri >Pri yrp = Frucht, Erzeugnis, Ergebnis, Ertrag
D-ICH = geöffnetes ICH.
            Das lila geschriebene D ist die Öffnung zum Geist und zur Welt
            Das ICH ist der Christusgeist, verbunden mit dem Vater und der Welt
biOst  = In mir sind raumzeitliche Erscheinungen
A-TeM = ich (Aleph/Präfix) werde vollendet sein.
            Mt = vollkommen, vollendet, tadellos, einfältig
            In der Radix ATM steckt das Atom und Adam = männlich und weiblich
E-LY=Sium = ich (Aleph/Präfix) werde zur Licht-Quelle LY) = Abschluss/Finale
Ge-S=POAN~N = Geistiges absolutes Bewusstsein = Weisheit, als schöpferisch gespiegelte Existenz(N><N)
h-in = Quintessenz innen
M-AIN = als(Mem/Präfix) nicht-existierend
            Nya = nicht existierend, nicht vorhanden, nichts
wa-rm-er = verbundener Schöpfer in der Höhe erwacht             
                Mr = hoch, erhöht, erhaben, hochmütig
            er = erwacht, aufgeweckt, Feind, Gegner, Widersacher
Wind-H-AuCH = der Geist als Quintessenz im Bruder
            Wind > ruach = Geist
            H = Quintessenz
            ACH, xa = Bruder, Heilshelfer, Kamin
Elysium (1-30-70-60-10-(6)-40 = 211/217)
            Aus dem Wiki-Wörterbuch:
Bedeutungen:
[1] Griechische Mythologie: Das Elysium ist derjenige Ort, in den antike Helden, die Außerordentliches geleistet haben, entrückt werden, ohne dass sie den Tod erleiden.
[2] Ein Gebiet auf dem Planeten Mars
Herkunft:
über das lateinische Elysium aus dem altgriechischen ελύσιον
Synonyme:
[1] der Ort der Seligen, Paradies

Melo = Fülle
       wlm = Fülle, sie beschneiden
AHAVA
, 1-5-2-5 = Liebe
Heil-IG-TuM = der heile, göttliche(I) Geist(G) ist vollkommen
                     Mt = vollkommen, vollendet, tadellos,